Die Polizei berichtet:

Reh ausgewichen

Brakel (ozm) - Ein 27-jähriger befuhr am Mittwoch, 21.06.2017, 05.43 Uhr mit seinem Opel die L890 aus Richtung Brakel in Richtung Ovenhausen. Ausgangs einer Linkskurve wich der Fahrzeugführer einem Reh aus. Dabei geriet er zunächst in die Bankette und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Pkw. Der junge Mann zog sich dabei Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Höxter verbracht. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile