Reiselust beim Vieh- und Jahrmarkt

Von Michael Rubisch

Grebenstein – Am Wochenende öffnete der beliebte Grebensteiner Vieh- und Jahrmarkt zum insgesamt 72. Mal seine Pforten. Bereits von Freitagabend an wurde auf dem Festplatz am Sauertal kräftig gefeiert. Höhepunkt, wie in jedem Jahr, war der große Festumzug mit zahlreichen Festwagen und Fußgruppen, der in diesem Jahr unter dem Motto „ Urlaubsziele nah und fern – Grebensteiner reisen gern“ stand.

Bild anzeigen

Campingurlaub war der Vorschlag der Feuerwehr Grebenstein.

© Foto: Rubisch

Der traditionellen Eröffnung am Freitagabend auf dem Marktplatz mit dem stimmungsvollen Lampionzug durch die Stadt folgte am Samstag ein buntes Programm ganz im Zeichen der Familie. Neben der Festplatzolympiade und einer Kleintierausstellung waren in der Stadthalle auch aufwendig nachgebaute Modelle zu betrachten. Ob Haus, Schiff, Flugzeug oder landwirtschaftliches Fahrzeug dort wurde für jeden Geschmack etwas geboten. Am Abend stieg dann die große Mallorca Party im Festzelt mit Stargast „Almklausi“.


Das Reisen in ferne Länder stand auch in diesem Jahr im Mittelpunt des großen Festumzugs durch die Stadt. Aber wohin sollte es überhaupt gehen? Dieser Frage widmete sich der Männerchor Grebenstein ganz zu Beginn des Festzugs. Den ersten Vorschlag hatte das DRK Grebnstein. Mach doch Badeurlaub an der Esse. Ebenfalls heimische Gefilde schlug die Feuerwehr Burguffeln mit dem Kasseler Bergpark als Urlaubsgebiet vor. Die Kirmesburschen Udenhausen verschlug es prompt in den Reinhardswald. Natürlich wurden auch ferne Reiseziele angepeilt. Deutschlands beliebteste Urlaubsinsel Mallorca durfte da genauso wenig fehlen wie das Traumziel Hawaii, dem sich die SHG Hofgeismar7Grebenstein widmete. Die Karnevalsabteilung aus Meimbressen verschlug es zum weltberühmten Karneval nach Rio und die Grebensteiner Karnevalisten hatten China ins Visier genommen. Den Abschluss des Zuges bildete die Festkommision und die ging in diesem Jahr auf Safari ins ferne Afrika.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder