52-Jähriger setzt sich gegen Herausforderer Bröhr durch

Rheinland-pfälzischer CDU-Politiker Baldauf Spitzenkandidat für Landtagswahl 2021

Neustadt an der Weinstraße (AFP) - Der rheinland-pfälzische CDU-Politiker Christian Baldauf ist zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl im Jahr 2021 gekürt worden. Der 52-Jährige setzte sich am Samstag auf einem Landesparteitag in Neustadt an der Weinstraße mit 80,25 Prozent der Stimmen gegen seinen Herausforderer Marlon Bröhr durch. Baldauf erhielt 321 Stimmen, der Landrat aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis 79 Stimmen.
Christian Baldauf und Julia Klöckner Bild anzeigen
Christian Baldauf und Julia Klöckner © AFP

Baldauf war bereits im Sommer vom Landesvorstand nominiert worden. Er galt als Wunschkandidat von CDU-Landeschefin und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, die bei den vergangenen beiden Landtagswahlen als Kandidatin für das Ministerpräsidentenamt gegen Kurt Beck und Malu Dreyer (beide SPD) angetreten war und verloren hatte. Klöckner selbst verzichtete auf eine neuerliche Spitzenkandidatur.

Baldauf ist stellvertretender Landesvorsitzender und Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion. Der Jurist sitzt seit 2001 im rheinland-pfälzischen Landtag. Bröhr hatte seine Kampfkandidatur erst Ende Oktober bekannt gegeben.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder