Public-Viewing zur WM auf der Eisbahn

Rudelgucken der Deutschen Spiele

Von Peter Vössing
Beverungen (pv) - Toll war die Stimmung beim Public-Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 auf der Beverunger Eisbahn, als das Team um Trainer Jogi Löw den Titel und damit den 4. Stern auf dem Trikot holte.

Bild anzeigen

Vorstellung des WM-Programms auf der Eisbahn: (v.l.) Günter Nitschack, Dierk Nitschack und Mathias Thamm vom FC Blau-Weiß Weser sowie Norbert Loepp und Fabian Loepp vom ERC Weserbergland. Vorne die beiden Kinder Johanna (8 Jahre) und Jonas (2 Jahre).

© Foto: Vössing

Ähnlich eindrucksvoll war das Rudelgucken zur EM vor zwei Jahren. Da war allerdings im Halbfinale gegen Frankreich Schluss.
Der ERC Weserbergland und FC Blau-Weiß Weser werden auch zur Weltmeisterschaft 2018 vom 17. Juni bis zum 15. Juli dort wieder Live-Übertragungen auf einer 18 Quadratmeter (3 Meter x 6 Meter) großen Großbildleinwand präsentieren.
Bei einem gemeinsamen Pressegespräch mit Norbert Loepp, Fabian Loepp vom ERC Weserbergland sowie Günter Nietschak, Dierk Nitschak und Mathias Thamm vom FC Blau-Weiß Weser wurde das WM-Programm auf der Eisbahn jetzt vorgestellt.
Es ist mittlerweile das 7. Public-Viewing dieser Art auf der Eisbahn. Angefangen hatte alles beim Sommermärchen 2006. Regelmäßig herrscht auf der Fläche, auf der im Winter die Eisläufer ihre Bahnen ziehen, eine Riesenstimmung. Bei der letzten WM waren zu den Spitzenspielen ca. 1.500 Fußballfans Live dabei.

Bild anzeigen

Erinnern Sie sich noch an die Super-Stimmung zur WM 2014? Ähnlich soll es in diesem Jahr auf der Eisbahn weitergehen.

© Foto: Vössing


Über 30 Helfer beider Vereine (ERC und FC BW) stehen je Spiel bereit, um für das leibliche Wohl der Fußballfans zu sorgen.
Gezeigt werden auf jeden Fall alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Den Anfang macht am 17. Juni 2018 das 1. Gruppenspiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen das Team aus Mexico.
Los geht es um 17 Uhr, Einlass ist eine Stunde eher um 16 Uhr.
Es werden Pils- und Weizenbier, antialkoholische Getränke sowie Bratwurst, Pommes und Brezel zu günstigen Preisen angeboten. Das Mitbringen von Getränken und Speisen wird nicht gestattet. Rucksäcke und Taschen dürfen nicht mit in die Halle genommen werden. Am Eingang werden Einlasskontrollen durchgeführt. Also, Taschen und Rucksäcke bitte gleich Zuhause lassen. Der Eintritt ist frei.
Mit einer ausgefeilten Technik und einer hochwertigen Beschallung wird ein einmaliger Fußballgenuss garantiert.
Der Reinerlös dieser Fußballabende kommt der Sportförderung in Beverungen zugute.
Einlass zu den jeweiligen Spielen ist jeweils 1 Stunde vor Anstoß
Folgende Spiele werden übertragen (Ab Achtelfinale nur mit Deutscher Beteiligung):
Vorrunde Gruppe B:
So., 17.06.   
17 Uhr    Deutschland – Mexico
Sa., 23.06.
20 Uhr     Deutschland - Schweden
Mi., 27.06.   
16 Uhr Deutschland - Südkorea
Achtelfinale:
Mo., 02.07 oder Di., 03.07 um 16 Uhr
Viertelfinale:
Fr., 06.07 um 20 Uhr oder Sa., 07.07. um 16 Uhr
Halbfinale:
Di., 10.07. oder Mi., 11.07. um 20 Uhr
Spiel um Platz 3:
Sa., 14.07. um 16 Uhr
Finale:
So., 15.07. um 17 Uhr

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile