Sanierung der Straßenbeleuchtung

Höxter (ozm) - Der Beginn der Sanierungsarbeiten der Straßenbeleutung für die Schlesische Straße, Sohnreystraße und Dechant-Sander-Straße durch die Firma Elektro Potthast GmbH musste witterungsbedingt auf die Woche vom 18. März verschoben werden. Das Ende der Baumaßnahme soll je nach Witterung voraussichtlich Ende April 2019 erfolgen.
Während der Bauzeit kann es in den Bereichen Schlesische Straße 1 bis 51, Sohnreystraße und Dechant-Sander-Straße zu Beeinträchtigungen kommen. Der Anliegerverkehr zu den angrenzenden Grundstücken, Kindergärten und Geschäften wird soweit möglich aufrechterhalten. Behinderungen für den öffentlichen Nahverkehr sind nicht zu erwarten.
Der Ausbau erfolgt in drei Abschnitten:
In Abschnitt 1 in der Sohnreystraße von der Ostpreußenstraße zur Schlesischen Straße; in Abschnitt 2 in der Schlesische Straße ab Sohnreystraße bis Dechant-Sander-Straße und die Dechant-Sander-Straße; und in Abschnitt 3 in der Schlesische Straße ab Dechant-Sander-Straße bis Papenbrink
Die Anlieger in den betroffenen Abschnitten werden kurz vor Beginn der Bauarbeiten in ihrem Bereich durch das beauftragte Unternehmen nochmals informiert.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder