Sommerfest der Kindertagesstätte

Meimbressen (habs) - Pünktlich liefen die Kinder mit ihren Erzieherinnen in gelben, grünen, orangefarbenen und blauen T- Shirts zu fröhlicher Musik auf die Spielwiese ein. Hier wurde das Sommerfest durch KiTa- Leiterin Silke Ulbrich bei strahlendem Sonnenschein eröffnet.

Der Förderverein der KiTa Meimbressen überraschte die Kinder und Erzieherinnen mit einer Geldspende, überreicht von Herrn Wassmann von der Raiffeisenbank HessenNord.
Mit dem Geldbetrag von 800 Euro wird eine dritte Schwedensitzgruppe für den Außenbereich als Sitzmöglichkeit angeschafft. Nach dem Vorsingen des lange einstudierten Luftballon- Liedes, ließen die 84 Kinder Luftballons in den Himmel steigen. Der Förderverein hofft auf einige zurückgesendete Karten um den weitestgeflogenen Luftballon prämieren zu können. Danach begann ein fröhliches Treiben rund um den Kindergarten.
Es gab Spiele, Kaffee & Kuchen, Bratwurst und kalte Getränke. Auch ein Highlight war die Tombola mit 1.000 Losen ohne Nieten. Die Freiwillige Feuerwehr Meimbressen und die Zahnarztpraxis Dr. Klarner aus Calden hatten einen Mit- Mach- Stand aufgebaut.
Eine weitere Überraschung war die Schreibtafel für die KiTa- Kinder von den diesjährigen Schulkindern als Abschiedsgeschenk.
Bei der Projektwoche im Mai wurden einige Projekte angeboten, die beim Sommerfest vorgestellt wurden, es gab z.B.: eine Zirkusvorstellung bei der die Kinder in die Rolle von Tieren, Artisten und Clowns schlüpften. Am Ende ihrer Darbietung bekamen alle kleinen Künstler großen Applaus. Auch Trommeln aus Tontöpfen wurden gebaut und man konnte sich eine Klangvorführung der Kinder mit viel Freude und Energie anhören. Bei dem Projekt Salzteig konnte man die mit viel Geduld und Fantasie hergestellten Unikate, wie Schmuckperlen, Stiftehalter, Handabdrücke und Vasen bestaunen. Die Kinder vom Projekt "Schatzsuche" haben einige ihrer Kostbarkeiten ausgestellt. So gab es Mobiles aus dem Fundus der Natur, z.B.: aus Tannenzapfen, Ästen und leeren Schneckenhäusern zu bestaunen. Schuhkartons wurden mit bunter Farbe und Glitzersteinen zu Schatztruhen gebastelt um die im Sand ausgegrabenen Glasmurmeln, Steine und Flummis sicher zu verwahren. Der Förderverein bedankte sich bei allen Sponsoren, Aktiven, und Mitarbeitern der KiTa für ihre Unterstützung beim Sommerfest.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder