Die Polizei berichtet:

Spitzenreiter mit 147 km/h gemessen

Bödexen/Albaxen (ozm) - Auf Anregung von Anwohnern führte der Verkehrsdienst der Polizei Höxter am Donnerstag, 14. Februar, eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Schwalenberger Straße zwischen Bödexen und Albaxen durch. In fünf Stunden kam es auf der L 946 zu 86 Geschwindigkeitsüberschreitungen. Spitzenreiter war ein Kraftfahrer aus dem Kreis Lippe: Bei erlaubten 70 Km/h wurde er mit 147 Km/h gemessen. Nach Toleranzabzug wird der Fahrer mit einem Bußgeld von 600 Euro und drei Monaten Fahrverbot rechnen müssen.