Stadtradeln - Gewinnerkommunen erhalten Sachpreise

Bild anzeigen

Die Satteltaschen sind auf dem Weg in die Rathäuser: (v.l.) Stefan Arend (Radverkehrsbeauftragter), Dr. Christina Lütke (Klimaschutzmanagerin) und der hauptamtliche Kreisbeigeordnete Thomas Ackermann.

© Foto: Landkreis Kassel/A. Bernhard

Landkreis Kassel (has) - Die Vorfreude auf die Aktion "Stadtradeln" 2022 steigt. Aber bevor es so weit ist, gehen zunächst einmal die Preise für 2021 an die Gewinnerkommunen. Hochwertige Satteltaschen sowie 2.325 Päckchen mit Blühmischung für jeden Teilnehmer sind auf dem Weg in die Rathäuser.
Zu den großen Gewinnern gehört die Stadt Wolfhagen, die für das gute Abschneiden in verschiedenen Kategorien gleich sieben Satteltaschen erhält. Gefolgt von Fuldatal mit vier sowie Baunatal und Bad Karlshafen mit jeweils drei Satteltaschen. Weitere Satteltaschen gehen nach Kaufungen, Niestetal, Hofgeismar und Grebenstein. Jeweils eine Satteltasche geht zudem als Belohnung an die "Newcomer-Kommunen" des vergangenen Jahres: Espenau, Fuldatal, Habichtswald, Hofgeismar und Liebenau.
Insgesamt haben 14 Kommunen 2021 an der Aktion "Stadtradeln" teilgenommen. Das sind sechs mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der geradelten Kilometer im Landkreis konnte 2021 um 130.965 Kilometer auf nun insgesamt 371.223 Kilometer gesteigert werden. 2.325 Radfahrer nahmen an der Aktion teil. Das sind 1.017 mehr als im Vorjahr.
"Die Preise sind ein kleines Dankeschön für das Engagement in den teilnehmenden Kommunen", betont Thomas Ackermann, Dezernent für Umwelt- und Klimaschutz beim Landkreis Kassel. "Unsere Zielsetzung ist es, jedes Jahr mehr Kommunen und Menschen für das Stadtradeln zu begeistern."

Preisträger 2021
Insgesamt geradelte Kilometer: Baunatal mit 78.757 km; Wolfhagen mit 48.526 km; Kaufungen mit 44.627 km

Geradelte Kilometer pro Einwohner: Bad Karlshafen mit 4,92 km pro Einwohner; Wolfhagen mit 3,71 km pro Einwohner; Kaufungen mit 3,54 km pro Einwohner

Vergleich zum Vorjahr: Wolfhagen mit einem Plus von 10.159 km; Niestetal mit einem Plus von 2.823 km; Ahnatal mit einem Plus von 2.255 km

Teilnehmer im Verhältnis zur Einwohnerzahl: Fuldatal mit einem von 30 Einwohnern; Grebenstein mit einem von 39 Einwohnern; Hofgeismar mit einem von 43 Einwohnern