Start in den Frühling mit Würfelturmfest

Bild anzeigen

Der Hauptmann der Stadtwache begrüßt die Besucher des Würfelturmfest zur Verlosung der Einkaufsgutscheine.

© Foto: Aderholz

Von Kerstin Aderholz

 

Zum ersten Mal veranstaltete die Gemeinschaft für Handel und Gewerbe ein Würfelturmfest, dessen Angebot sich von einer Markt- und Festmeile bis zu einer Job- und Ausbildungsbörse erstreckte. Die obere Bahnhofstraße war zu diesem Zweck in bewährter Weise für den Verkehr gesperrt, sodass sich die Besucher auch hier uneingeschränkt bewegen konnten.

So präsentierten sich einige Betriebe als Arbeitgeber und nutzten gleichzeitig die Möglichkeit, ihr eigenes Waren- und Dienstleistungsangebot darzustellen. An unterschiedlichen Verkaufsständen von der Mühlenstraße über den Töpfermarkt bis in die Marktstraße wurden u.a. Dekorationsartikel und Textilwaren sowie Süßigkeiten angeboten. Auf dem Marktplatz präsentierte sich der Segelflugverein Hofgeismar neben einem Getränke- sowie Imbiss-Stand.

Bild anzeigen

Comedy-Polizist Arndt Baumbach amüsierte die Gäste u.a. mit seinem "besonderen Einsatzfahrzeug".

© Foto: Aderholz

Der Fest-Auftakt zum Start in den Frühling der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe lockte viele Gäste in die Innenstadt, die auch den verkaufsoffenen Sonntag für einen Einkaufsbummel nutzten. In vielen Geschäften wurden an der Kasse Teilnahmescheine in Verbindung mit einem Würfelspiel für die Verlosung am Nachmittag ausgegeben. Der Hauptmann der Stadtwache ermittelte schließlich aus den Nummern der Teilnahmescheine die Gewinner von einem 50-Euro- und zwanzig 10-Euro-Einkaufsgutscheinen.

Unterhaltung gab es zusätzlich mit dem Gladiator-Game, einer Hüpfburg und dem Comedy-Polizisten Arndt Baumbach, der auch die kleine Verzögerung der Verlosung mit einer spontanen Vorführung überbrückte.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder