Anzeige

Café & Zimmertheater eröffnete Theatersaison

Start mit Comedy und Zauberei

Höxter (ozbs) - Seit einiger Weile läuft die 5. Spielzeit. Auf dem Spielplan steht momentan die Eigenproduktion „Reine Chefsache“ mit Stefan Marx und Simon Hillebrand, die noch bis Ende Oktober gezeigt wird.

Bild anzeigen

Michael Steinke (mitte) mit seiner Comedyshow war zu Gast bei Simon Hillebrand und Stefan Marx.

© Foto: privat

Ende August verzauberte einer der jüngsten Magier Deutschlands die Zuschauer: Marco Weissenberg mit seiner Show „Wunderkind“. Im September folgte Michael Steinke mit seiner Comedyshow „Funky, Sexy, 40“. Eine Zeitreise in die 70er Jahre.
Wer sich auch für Theaterkarten im Zimmertheater interessiert, sollte nicht allzu lange überlegen. Lediglich für die Produktion „Bühne frei 3.0“ die Ende Dezember gezeigt wird gibt es noch ein paar wenige Karten. Gespielt wird das Ganze gleich an vier Abenden, vom 27. – 30. Dezember. An diesen Abenden stehen die beiden Betreiber, Marx und Hillebrand, nicht alleine auf ihrer Bühne. Sie haben sich Verstärkung geholt: Magier Alexander Merk, der bereits einige Male mit seinem Soloprogramm „Hinters Licht geführt“ im Zimmertheater zu sehen war, ist mit von der Partie. So wird es die Abende eine Art Mix-Show geben. Die beiden Schauspieler zeigen Ausschnitte aus ihren bisherigen Eigenproduktionen und Magier Merk präsentiert die Highlights aus seinen Programmen. In der Pause werden die Besucher mit einem Finger Food Snack verwöhnt. Das Rundum-Sorglos-Paket zwischen den Jahren. Auf die erste Jahreshälfte 2020 darf man gespannt sein. Der neue Spielplan, mit den Daten für Januar - Juli erscheint am 31. Oktober 2019 zum Höxteraner Lichterglanz, zu dem in diesem Jahr gleich zwei Musik-Acts im Café & Zimmertheater zu hören sind. Ab 17 Uhr gibt es den ganzen Abend durchgehend Livemusik und den neuen Flyer mit allen Theaterterminen. Der Eintritt an diesem Abend ist frei. Alle Infos findet man auch im Internet unter: www.cafe-zimmertheater.de, oder wie immer direkt im Café zu den Öffnungszeiten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder