Straßenfest mit mediterranem Flair

Von Michael Rubisch

Warburg – Das kleine Straßenfest rund um den Gebrüder-Warburg-Platz mausert sich in seiner fünften Auflage zum Publikumsmagnet. Bei herrlichem Spätsommerwetter sitzen hunderte Menschen in den Straßencafes, lauschen den zahlreichen musikalischen Darbietungen oder flanieren durch die unterschiedlichen Geschäfte und zaubern so mediterranes Flair in die Hansestadt.

Bild anzeigen

Kelsey Klamath spielte beim kleinen Straßenfest am Gebrüder-Warburg-Platz.

© Foto: Rubisch

„Frau Niemann wir haben alles gesehen und es ist wieder einmal ein ganz tolles Straßenfest geworden“, lobt eine Besucherin Mitorganisatorin Monika Niemann. Diese ist sichtlich angetan von so viel Zustimmung seitens der Warburger Bevölkerung. Die Mühen der Vorbereitung auf das mittlerweile fünfte kleine Straßenfest haben sich gelohnt. Ein buntes Programm mit zahlreichen Tanz- und Gesangsdarbietungen, einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken und nicht zu letzt Sonderangebote und spezielle Events in den einzelnen Geschäften lockten die Besucher.
Den gesamten Nachmittag über bietet die neue Bühne auf dem Gebrüder-Warburg-Platz ein spektakuläres Angebot unterschiedlicher Tänze. Hinzu kommen musikalische Darbietungen von Andre Spandehra, Spirit of Cave oder Kelsey Klamath. Dazu kann nach Herzenslust gespeist werden, während die jüngsten sich auf der Hüpfburg vergnügen. Auf dem kleinen aber feinen Flohmarkt lässt sich ein Schnäppchen schlagen. Beim offenen Schachturnier sind dann wiederum die Hirnwindungen gefragt. Die Geschäfte locken an diesem Tag mit Sonderkonditionen und tollen Events.
Regionale Produkte stehen im Vordergrund des kleinen Marktes. Ob der Diemel-Gin oder aber heimischer Honig und Marmeladen, alle Produkte sind regional und überaus schmackhaft. Die Initiative der Streuobstwiesenberater informiert über die Nutzungsmöglichkeiten, Anlage und Bewirtschaftung unterschiedlicher Streuobstwiesen und deren Produkte die dort entstehen können, um die wertvollen Kulturlandschaften zu erhalten.


„Wir haben festgestellt, dass es hier rund um den Gebrüder-Warburg-Platz ein tolles Angebot an Produkten quasi von Kopf bis Fuß gibt“, betont Monika Niemann. Angefangen beim Friseur über modische Kleidung bis hin zu passenden Schuhen, Lederartikeln oder zahlreiche Produkte rund um die Gesundheit. Hinzu kommen noch die gastronomischen Angebote, die ebenfalls das gesamte Tages- und Nachtspektrum abdecken, freut sich die Anwohnerin. Wenn dann alle in so einer entspannten Atmosphäre zusammenkommen und gemeinsam ein paar schöne Stunden erleben ist das einfach toll.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder