Energieanbieter Eon stellt Berechnungen des Feiertags vor

Strom aus Erneuerbaren am Ostermontag deckt gesamten Stromverbrauch des Landes

München (AFP) - Energie für ganz Deutschland: Der sonnige und windreiche Ostermontag hat nach Berechnungen des Energieanbieters Eon zu einem sprunghaften Anstieg bei der Erzeugung erneuerbarer Energien geführt. Wie Eon am Dienstag mitteilte, wurden in den Nachmittagsstunden des Feiertags zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr bis zu 52 Gigawattstunden Strom erzeugt.
Windrad in Niedersachsen Bild anzeigen
Windrad in Niedersachsen © AFP

Die Stromlast betrug dagegen maximal 49,5 Gigawattstunden, hieß es weiter. "Damit konnte der komplette Stromverbrauch in Deutschland in den Peakstunden durch Strom aus regenerativen Energien gedeckt werden", erklärte Eon.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder