Evangelische Akademie Hofgeismar

Tagung zur documenta fifteen

Hofgeismar (hak) - Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Juli 2022, veranstaltet die Ev. Akademie Hofgeismar eine Tagung zur documenta fifteen: Gemeinschaftlich - Humorvoll - Postkolonial.
Die weltweit wichtigste Ausstellung für zeitgenössische Kunst wird in diesem Jahr vom Künstlerkollektiv ruangrupa aus Jakarta kuratiert. Das Kollektiv hat der documenta fifteen die Werte und Ideen von lumbung („Reisscheune“) zugrunde gelegt.
Im Mittelpunkt der kuratorischen Arbeit stehen Grundsätze von Kollektivität, Ressourcenaufbau und gerechter Verteilung. Diese prägen den gesamten Prozess und verwirklichen sich in allen Bereichen der Zusammenarbeit und Ausstellungskonzeption. Ein Weg für die Zukunft?
Die Teilnehmer besuchen die documenta fifteen und diskutieren mit Kunstwissenschaftlern, Ausstellungsmachern und anderen kunstbegeisterten Menschen.
Detaillierte Informationen zum Tagungsablauf sowie eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es auf der Internetseite https://www.akademie-hofgeismar.de.
Auskünfte und Informationen erteilt die Evangelische Akademie Hofgeismar, Tel. 05671/881-115.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder