39. Blütenfest in Beverungen am 26. und 27. Mai 2018

Tanzen ist Lebensfreude pur

Von Peter Vössing
Beverungen – „Tanzen“ ist in diesem Jahr ein Schwerpunkt beim Beverunger Blütenfest, das zum 39. Mal am 26. und 27. Mai 2018 stattfinden wird. Ein Dutzend Tanzgruppen und eine Disco-Fox Tanzkurs sollen für den nötigen Schwung beim Beverunger Innenstadtfest sorgen.

Bild anzeigen

Beim Blütenfest ein Tänzchen wagen: (v.l.) Sebastian Kübler (Bev. Markezing), Sabrina Jakob (Sab’s Tanzstudio), Bürgermeister Hubertus Grimm, Julia Knipping und Rembert Stiewe (beide Bev. Marketing).

© Foto: Vössing


Die Vorbereitungen für das große Fest in der Beverunger Innenstadt laufen auf Hochtouren. Zwei Tage lang findet man dort ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt.
„Längst sind die Zeiten vorbei, dass das Blütenfest nur an einem Tag stattfand. Durch Programmerweiterungen, wie das Blütenfestival wurde das Fest auf zwei vollwertige Tage ausgeweitet. Der Themenschwerpunkt „Tanzen“ zeugt in diesem Jahr von der Lebendigkeit unserer Stadt “, stellte Rembert Stiewe von Beverungen Marketing bei der Vorstellung des 39. Blütenfestes fest.

Bild anzeigen

Tanzvorführungen auf dem Kellerplatz.

© Foto: Vössing


Das Programm hält ein Mix aus Altbewährtem und Neuem bereit: der Floh- und Trödelmarkt, der Kinderflohmarkt, der Jahrmarkt, die Auto- und Motorrad-Schau, Live-Musik, Frühschoppen, Tanzvorführungen, Puppentheater und kulinarische Leckereien locken die Besucher in die Innenstadt und an die Weserwiesen. Neben unterschiedlichen Ständen regionaler Anbieter dürfen sich die Besucher in diesem Jahr besonders auf den Discofox-Workshop, die Aktion „Beverungen sucht den Blütenstar“ und ein Schätzspiel freuen.
Der verkaufsoffene Sonntag der Beverunger Ladengeschäfte und ihre zusätzlichen Aktionen runden das Angebot ab. Auch Unternehmen, die nicht in der Innenstadt angesiedelt sind, präsentieren ihr Sortiment. Unbeschwertes Bummeln ist durch die innerstädtischen Straßensperrungen während des Blütenfestes garantiert.

Bild anzeigen

.

© Foto: Vössing


Los geht das Blütenfest am Samstagmorgen mit dem großen Floh- und Trödelmarkt in der Innenstadt, Kinderflohmarkt rund um die Kirche, Verkaufs- und Imbissstände in der Burgstraße, Weserstraße und am Weserufer. Es wurde darauf hingewiesen, dass in diesem Jahr kein Benefizlauf stattfinden wird.
Auf der Rathausbühne rockt am Samstagnachmittag von 16.30 – 20 Uhr das Akustik-Duo „Denny und Jens“. Anschließend findet das 4. BlütenFESTIVAL statt, bei dem Künstler unterschiedlicher Genres in sieben Kneipen in Beverungen und Lauenförde auftreten. In der Stadthalle steigt die große Disco-Party in diesem Jahr mit der Band Enjoy und DJ Toto.
Die innerstädtischen Straßen sind während des Blütenfestes für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Ein Bummel durch die Gassen Beverungens bietet Groß und Klein beste Unterhaltung.

Bild anzeigen

© Foto: Vössing


Der verkaufsoffene Sonntag der Beverunger Ladengeschäfte (von 13 Uhr bis 18 Uhr) und ihre zusätzlichen Aktionen runden das Angebot ab. Nach dem Frühschoppen ab 11 Uhr am Sonntag auf dem Rathausplatz (mit Erbsensuppe aus der Gulaschkanone der Feuerwehr) und dem Jahrmarkt, gibt es dieses Jahr ab 13 Uhr unter anderem viele Angebote wie die Auto- und Motorrad-Schau, die Riesen-Clownsrutsche, einen Segway-Parcours und viele regionale Produkte von Handwerk bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten.
Um 13 Uhr beginnt auch das Bühnenprogramm, das keine Wünsche offen lässt: Castellos Puppentheater für die Kleinen, zahlreiche Tanzvorführungen verschiedener Vereine und Formationen, Live-Musik und die Aktion „Beverungen sucht den Blütenstar“.

Bild anzeigen

.

© Foto: Vössing


Auf dem Rathausplatz wird am Sonntag von 17.30-20 Uhr mit der Gruppe „Agent Schmitt“ ein Rock-Dämmerschoppen geboten, der das Blütenfest musikalisch ausklingen lässt. Der Rathausplatz wird gastronomisch aufgewertet durch ein weit gefächertes Angebot und die Bewirtung in und vor der „Mochenhütte“, einer riesigen, zünftigen Holz-Bar.
Zahlreiche Fahrgeschäfte und besondere Aktionen werden dafür sorgen, dass die Kleinen nicht zu kurz kommen. Für die älteren „Kinder“ gibt es auch große Fahrgeschäfte an der Weser.
Im Notfall steht das DRK im Service Center und in der Langen Straße bereit.
Freuen Sie sich bei hoffentlich guter Witterung auf ein ereignisreiches Wochenende in Beverungen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile