Die Polizei berichtet:

Trunkenheit im Straßenverkehr

Höxter (ozm) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Dienstag, 31.03.2020, 17.30 Uhr ein 58-jähriger mit seinem VW Passat auf der B 64 zwischen Höxter und Godelheim von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest. Im Anschluss der Kontrolle entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt wurde von den Beamten eine Strafanzeige gefertigt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder