Übungsleiter-Team sucht Verstärkung

Borgentreich (wri) - Sie sind das „Rückgrat“ des Reha-Sportes in der Orgelstadt Borgentreich - die Übungsleiterinnen der BSG Borgentreich, die jede Woche fast 300 Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen gekonnt und exzellent geschult bewegen. Dieses Team sucht jetzt Verstärkung.
Dazu Vorsitzende Gisela Lattrich: „Wir brauchen dringend noch ehrenamtliche Übungsleiter, die Sportstunden im Bereich Orthopädie übernehmen können.“ Wer noch nicht über eine entsprechende Ausbildung (ÜL-B-Lizenz Orthopädie) verfüge, könne diese auf Kosten der BSG absolvieren. „Eine gewisses Interesse an Sport und an der Arbeit mit Menschen sollte schon mitgebracht werden,“ so die BSG-Chefin weiter. Dieses Ehrenamt wird mit einer angemessenen Aufwandsentschädigung bis zur gesetzlichen Freigrenze honoriert. Interessenten melden sich bis Mitte Januar beim 2. Vorsitzenden Winfried Gawandtka unter w.gawandtka@bsg-borgentreich.de oder Tel. 05643/1486.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder