Die Polizei berichtet:

Unfall mit hohem Sachschaden

Bild anzeigen

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

© Foto: Polizei

Nieheim (ozv) - Ein Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro entstand am Sonntag, 30. Juni 2019, bei einem Verkehrsunfall im Nieheimer Industriegebiet Alersfelde. Gegen 11.40 Uhr war ein Ford Focus im Kreuzungsbereich mit einem von rechts kommenden Hyundai Tucson zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen, die Autos wurden durch den Unfall aber so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder