Unfallflucht

Wormeln (wrs) - Nach einem Unfall am Freitag, 26. November, auf der L552 bei Warburg-Wormeln, bei dem an einem Ford Transit ein Schaden von rund 5.000 Euro entstanden ist, ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht.

Eine 32-Jährige war gegen 19.20 Uhr mit ihrem weißen Ford Transit auf der Twistetalstraße von Wormeln aus Richtung A44 unterwegs. Nach Angaben der Fahrerin kam ihr auf einer Twistebrücke ein Fahrzeug in ihrer Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu verhindern, wich sie nach rechts aus und stieß mit der rechten Mauer der Brücke zusammen. Der Van prallte von der rechten Mauer ab und kollidierte anschließend mit der linksseitigen Mauer. Mit dem entgegenkommenden Pkw, der die Unfallstelle unmittelbar verlies, stieß der Van nicht zusammen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 05271/962-0.