Unfallflucht in Warburg - Zeugenaufruf

Warburg (wrs) - Nach einer Unfallflucht in Warburg auf der Kalandstraße sucht die Polizei Zeugen. Ein schwarzer Fiat 500 parkte am Donnerstag, 4. November, gegen 8 Uhr in Höhe der Einmündung zur Hundegasse. Gegen 11 Uhr wurde ein Lackschaden an der linken Frontschürze festgestellt, der durch ein aus- oder einparkendes Fahrzeug verursacht wurde. Der oder die Verantwortliche hatte den Unfallort verlassen, ohne eine Schadenregulierung einzuleiten. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher werden unter der Rufnummer 05271/962-0 entgegen genommen.