Die Polizei berichtet:

Unfallflucht mit leichtverletzter Person

Beverungen (brv) - Leichtverletzt wurde am Samstagabend gegen 21.15 Uhr ein Mann aus Holzminden als ihn ein vorbeifahrender PKW im Vorbeifahren berührte. Der 21jährige hatte nach einem kurz vorhergegangen leichten Verkehrsunfall neben seinem PKW an der Straße gehockt, um sich den verursachten Schaden näher anzusehen. Der aus Richtung Herstelle herannahende dunkle Opel striff ihn am Rücken und drückte ihn gegen seinen PKW. Dabei wurde er leichtverletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Blankenau fort. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder