Vergabe der Bauleistung „Auf dem Mühlenfeld“

Hofgeismar (hak) - Die Vergabe der Bauleistungen zur Esse-Renaturierung „Auf dem Mühlenfeld“ wurde von der die Stadt Hofgeisma an die Firma Rohde aus Korbach vergeben.
Die Esse wird im Bereich der ehemaligen Hessentagswiesen abschnittweise in ein neues, naturnah gestaltetes Bachbett verlegt. Der bisherige Verlauf zwischen dem Autohaus Heib und der Bahntrasse Hofgeismar-Kassel wird dann nur noch im Hochwasserfall beaufschlagt. Mit der Maßnahme kommt die Stadt Hofgeismar den Verpflichtungen der EU-Wasserrahmenrichtlinie nach, deren Ziel es ist, einen guten ökologischen Gewässerzustand bis 2027 herzustellen.
Im Zuge der Renaturierung finden auch im Theodor-Rocholl-Park Erdarbeiten statt. Die Umverlegung des Gewässerlaufs erfordert den Bau einer neuen Entnahmeleitung zur Versorgung des nördlich gelegenen Biotopteichs.
Die Arbeiten sollen im März beginnen und spätestens im Herbst abgeschlossen sein.
Mögliche Beeinträchtigung durch den Baustellenbetrieb bittet die Stadt Hofgeismar zu entschuldigen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder