Die Polizei berichtet:

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Höxter (ozm) - Der 19-jährige Golf-Fahrer fuhr auf der Gutenbergstraße an mehreren am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbei, als ihm der 33-jährige Toyota-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen kam. Trotz Ausweichmänöver kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Zwei Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt, einer wurde leicht verletzt und alle wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Beim Toyota-Fahrer besteht der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Es entstand erheblicher Sachschaden an den nicht mehr fahrbereiten PKW.