Lauenförde feierte Volks- und Schützenfest

Vier Tage Festprogramm

Von Barbara Siebrecht

Lauenförde – Schön war das Volks- und Schützenfest in Lauenförde, das schon am Himmelfahrtstag mit dem traditionellen Programm startete. Salutschüsse und die Vatertags-Gaudi ab 12 Uhr mit DJ Toto waren ein gelungener Auftakt zum Festwochenende.

Bild anzeigen

Der Vorsitzende Werner Tyrasa und das Königspaar Yvonne Rauscher und Marcel Gerhards lauschten konzentriert dem Zapfenstreich

© Foto: Siebrecht

Am Freitag waren die feierliche Kranzniederlegung mit Fackelträgern und der Große Zapfenstreich zum 140jährigen Schützenvereinsjubiläum Höhepunkte. Das anspruchsvolle, festliche Musikstück spielte der Musikverein Spielmannszug Würgassen. Die Tradition des Zapfenstreichs stammt aus der Zeit der Landsknechte und war zunächst ein einfaches Signal, das abendliche Zechen zu beenden. Im 19. Jahrhundert wurde der Zapfenstreich um ein Abendlied und ein Gebet erweitert und ist heute ein militärisches Festritual, das 1838 in Berlin zu Ehren des russischen Zaren erstmals so durchgeführt wurde. Mit Grußworten der Festgäste auf dem Festzelt endete der feierliche Teil des Schützenfestes und ging mit dem Fassanstich durch Schützenkönig Marcel Gerhards zum „4. Oktoberfest im Mai“ in den gemütlichen Teil über.

Bild anzeigen

Kranzniederlegung und Zapfenstreich waren einer der Höhepunkte des Schützenfestes in Lauenförde.

© Foto: Siebrecht


Der Samstag bot dem Nachwuchs mit dem Kinderkönigsschießen und der älteren Generation mit der Kaffeetafel im Festzelt und den Ehrungen langjähriger Mitglieder weitere Höhepunkte. Am Sonntag stand der ökumenische Festgottesdienst im Festzelt unter Mitwirkung des Posaunenchores und schließlich der große Festumzug mit Parade vor den festlich gekleideten Majestäten, Bestfrauen und Bestmännern auf der Bahnhofsstraße auf dem Festprogramm. Mit einem letzten Tanzabend endete das Volks- und Schützenfest 2022 mit 140-jährigem Jubiläum.

Bild anzeigen

Das Königshaus war zum Oktoberfest-Abend nach dem Zapfenstreich passend gekleidet.

© Foto: Siebrecht

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder