Vollsperrung Sollingstraße im Kreuzungsbereich Liebigstraße

Holzminden (wrs) - In der Sollingstraße im Kreuzungsbereich Liebigstraße müssen ab Montag, den 25. April, bis Freitag, 6. Mai 2022, dringende Arbeiten an der Gasleitung der Stadtwerke Holzminden GmbH durchgeführt werden. Die Gasleitung muss von der Liebigstraße über die Sollingstraße hinaus erneuert werden. Aufgrund der beengten Verhältnisse ist das nur mit einer Vollsperrung der Sollingstraße möglich. Für die Sollingstraße bedeutet dies, dass der Verkehr weiträumig über die Umgehungsstraße B 497, Allersheimer Straße, Neue Straße und Böntalstraße und umgekehrt umgeleitet wird. Die Zufahrt bis zur Tankstelle und zur Symrise AG „Tor 8“ aus Richtung Sollingstraße ist weiterhin möglich.

Da die Liebigstraße ebenfalls betroffen ist, wird hier eine halbseitige Sperrung erforderlich. Die Einfahrt in die Liebigstraße von der Sollingstraße ist weiterhin möglich. Lediglich der Verkehr von der Rumohrtalstraße/Nebenstrecke Neuhaus wird über die Papiermühle, Von-Langen-Allee, Hoher Weg und Mühlenfeldstraße umgeleitet.

Aufgrund der Sperrung kommt es zu Änderungen der Stadtbuslinien der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) weil die Linien 501 und 509 die Haltestelle „Liebigstraße“ nicht anfahren können. Hierfür ist als Ersatz die Haltestelle „Oststraße“ vorgesehen.

Die Linie 510 (Holzminden - Uslar) kann die Haltestellen „Oststraße“ und „Liebigstraße“ nicht bedienen. Die Fahrgäste werden daher gebeten, die vorhandenen Haltestellen „Stadthalle“ und „Einbecker Straße“ zu nutzen. Da der Bus durch die Bebelstraße und Weiße Breite fahren muss, wird hier für die Dauer der Sperrungen ein absolutes Haltverbot ebenso wie auf den innerörtlichen Umleitungsstrecken aufgestellt.

Die Stadtwerke GmBH, die ausführende Baufirma und die RBB bitten die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder