Vorlesezeit in der Stadtbücherei

Hofgeismar (hai) - „Ein Kind, allein mit seinem Buch, schafft sich irgendwo tief in den geheimen Kammern seiner Seele eigene Bilder, die alles andere übertreffen.“ (Astrid Lindgren)
Mit diesem schönen Zitat wird in die Stadtbücherei Hofgeismar eingeladen.
Warum nicht mal mit den Kleinen noch einen Spaziergang in die Stadtbücherei unternehmen? Dort ist es hell und warm, ein fast unerschöpflicher Pool an Büchern zum Vor- und Selberlesen steht zur Verfügung.
Außerdem wird während der dunklen Jahreszeit bis zum Beginn der Sommerzeit vorgelesen: Mark Meusel kommt an jedem Mittwoch um 17 Uhr in die Stadtbücherei. Die Vorlesegeschichten werden dem Alter des jungen Publikums entsprechend ausgewählt.
Zeit für junge Eltern oder Großeltern, sich in Ruhe nach Medien für den eigenen Bedarf umzusehen, es sich im Lesecafé gemütlich zu machen und vieles mehr.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder