Bilderbuchspaziergang in der Innenstadt

Weihnachts-Bilderbücher zum Schauen und Lesen

Bild anzeigen

Jeden Donnerstag wird die Geschichte ausgewechselt, das heißt, sie hängt eine Woche lang aus. Den Anfang macht „Der Weihnachtspulli“ von Cecilia Heikkilä.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Das Team der Stadtbücherei hat sich für die Adventszeit eine besondere Aktion ausgedacht: Jeden Donnerstag werden die Seiten eines Weihnachts-Bilderbuches in die Schaufenster verschiedener Geschäfte in der Innenstadt gehängt. Kinder und ihre vorlesewillige Begleitung können von der Straße aus die Seiten anschauen und der Geschichte durch die Stadt folgen. Startpunkt ist immer der große Schaukasten vor der Stadtbücherei. Von hier aus geht es durch die Marktstraße, Mittlere Straße, Oberbachstraße, dann gibt es einen linken Schlenker zum Haarmannplatz. Der Endspurt ist in der Oberen Straße; Ziel und damit das Ende der Geschichte befindet sich im Schaukasten vor der Stadtbücherei. An jeder Doppelseite der Geschichte befindet sich eine Nummer und ein Hinweis, in welchem Schaufenster die nächsten Seiten hängen.
Jeden Donnerstag wird die Geschichte ausgewechselt, das heißt, sie hängt eine Woche lang aus. Den Anfang macht „Der Weihnachtspulli“ von Cecilia Heikkilä. Zum Inhalt: Am Weihnachtsmorgen verliert der rote Pulli von Kater Munkel eine Masche und beginnt sich aufzuribbeln. Dem Kater wird bitterkalt. Also folgt er dem roten Faden quer durch die Stadt. Am Ende wartet auf Munkel eine ganz besondere Weihnachtsbescherung!
Das Team freut sich über rege Teilnahme von Klein und Groß und bedankt sich im Voraus für die freundliche und bereitwillige Unterstützung durch das Stadtmarketing und aller teilnehmenden Geschäfte.
Für Rückfragen ist die Stadtbücherei Holzminden erreichbar unter der Telefonnummer 05531/93640 (Di, Do 11-18 Uhr, Mi, Fr, Sa 10-13 Uhr) oder per E-Mail unter buecherei@holzminden.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder