Die Polizei berichtet:

Wohnwagen ausgebrannt

Brakel (ozm) - In der Nacht zum 1. Mai 2016 bemerkte der Eigentümer eines in einer Wiese neben der B 252 abgestellten Wohnwagen, dass dieser in Flammen stand. Der Wohnwagen brannte komplett aus, ein weiterer Anhänger wurde durch das Feuer beschädigt. Die freiwillige Feuerwehr aus Siddessen war im Einsatz und löschte das Feuer. Ein Strafverfahren wegen Brandstiftung wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei in Höxter unter Tel. 05271-9620 entgegen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder