Die Polizei berichtet:

Zeugen gesucht

Brakel (ozv) - Auf der Bahnbrücke in Höhe Brakel-Hembsen hat sich am Montagmorgen, 04.06.2018, gegen 06.35 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Honda Civic und einem bislang unbekannten silbernen Pkw ereignet. Der Fahrer des Hondas, ein 57-jähriger Mann aus Brakel befuhr zur Unfallzeit die Bundesstraße in Richtung Höxter. Als er sich im Bereich der S-Kurve vor der Brücke befand, wurde er im Kurvenbereich von einem silberfarbenen Pkw überholt. Anschließend scherte das Fahrzeug wieder nach rechts ein. Hierbei schnitt er den Honda, so dass der Fahrer nach rechts ausweichen musste und gegen die Leitplanke geriet. Der unbekannte, silberne PKW entfernte sich von der Unfallstelle in Fahrtrichtung Höxter ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und sonstige Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271 / 9620, entgegen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder