Zusammenstoß im Gegenverkehr

Borgentreich (wrs) - Auf der Bundestraße 241 bei Borgentreich-Lütgeneder sind am Montag, 14. Oktober 2019, gegen 7.35 Uhr, ein Ford aus Osnabrück und ein BMW aus Beverungen zusammengestoßen. Die drei Insassen des Fords wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 19-jährige Fahrer des Fords die B241 aus Richtung Hohenwepel kommend in Richtung Borgentreich. Kurz nach der Abfahrt Lütgeneder/ Lindenstraße geriet der junge Mann mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden BMW zusammen. Beide Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert. Die B241 wurde für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für den Fahrzeugverkehr gesperrt und eine Verkehrsableitung eingerichtet. An den Fahrzeugen entstanden Totalschäden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder