48-Jähriger offenbar beim Abbauen einer Baustelle von Lastwagen erfasst

Bauarbeiter bei Unfall auf Kölner Autobahnring getötet

Köln (AFP) - Bei einem Unfall auf dem Kölner Autobahnring ist am frühen Freitagmorgen ein Bauarbeiter getötet worden. Der 48-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen beim Abbauen einer Baustelle von einem Lastwagen erfasst, wie die Polizei mitteilte. Der Arbeiter erlag noch am Unfallort auf der A3 unweit des Autobahnkreuzes Köln-Ost seinen schweren Verletzungen.
Rettungswagen im Einsatz Bild anzeigen
Rettungswagen im Einsatz © AFP

Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. Opferschützer der Polizei und Seelsorger betreuen die Kollegen des getöteten Arbeiters.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder