Berlinale-Jury verleiht Goldenen und Silberne Bären

Berlin (AFP) - Die internationale Berlinale-Jury unter Leitung des britischen Schauspielers Jeremy Irons verleiht am Samstag (19.00 Uhr) die begehrten Hauptpreise. Beim diesjährigen Filmfestival konkurrieren 18 Filme um den Goldenen Bären für den besten Film sowie um die Silbernen Bären unter anderem für die beste Regie und den besten Darsteller. Im Rennen sind auch zwei Filme deutscher Regisseure.
Berlinale-Bären werden verliehen Bild anzeigen
Berlinale-Bären werden verliehen © AFP

Mit dabei ist die Verfilmung des bekannten Romans "Berlin Alexanderplatz" von Alfred Döblin unter der Regie des deutsch-afghanischen Regisseurs Burhan Qurbani mit Welket Bungué, Jella Haase und Joachim Król. Auch "Undine" von Christian Petzold mit Paula Beer in einer Hauptrolle konkurriert um die Bären. Am Sonntag endet die erste Berlinale unter der neuen Doppelspitze aus der Niederländerin Mariette Rissenbeek und dem Italiener Carlo Chatrian. Sie lösten Berlinale-Urgestein Dieter Kosslick ab.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder