Französische Schauspielerin trägt privat auch mal Trainingsanzug

Catherine Deneuve findet Bezeichnungen wie Diva oder Königin "lächerlich"

Augsburg (AFP) - Die französische Schauspielerin Catherine Deneuve findet es lächerlich, wenn man sie als Diva oder Ikone bezeichnet. "Ich habe mich nie als Diva gesehen", sagte die 76-Jährige der "Augsburger Allgemeinen" vom Montag. Dieses Etikett sei weit von ihr entfernt. "Mich als Königin oder als Göttin zu behandeln, ist lächerlich." Zu Hause laufe sie auch mal im Trainingsanzug oder in Jeans herum. "Ich gebe zu, da kann schon ein Trainingsanzug von Yves Saint Laurent dabei sein."

Catherine Deneuve Bild anzeigen Catherine Deneuve © AFP

Die Französin will auch mit 76 Jahren weiter Filme drehen: "Ich könnte mir nicht vorstellen, in den Ruhestand zu gehen. Ich liebe Filme, meine ganzen Freunde sind Leute aus der Branche – Schauspieler, Regisseure, Techniker." Sie habe zwar ein Landhaus mit Garten, würde aber "niemals" dort für immer leben wollen. "Und ich habe das Bedürfnis zu arbeiten, bin immer noch neugierig."