Schütze soll Polizist gewesen sein

Drei Tote bei Familiendrama in den Niederlanden

Den Haag (AFP) - Mindestens drei Menschen sind am Montagabend bei einem mutmaßlichen Familiendrama in der südniederländischen Stadt Dordrecht getötet worden. "Der Schütze soll ein Polizist gewesen sein, der auch sich selbst erschossen hat", schrieb die Boulevardzeitung "De Telegraaf".
Polizisten untersuchen den Tatort in Dordrecht Bild anzeigen
Polizisten untersuchen den Tatort in Dordrecht © AFP

Die Polizei in Rotterdam teilte im Onlinedienst Twitter mit, drei Menschen seien getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. "Wir sind vor Ort und untersuchen die Hintergründe der Tat." Mehr Details würden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Dordrechts Bürgermeister Wouter Kolff bekundete auf Twitter sein Beileid. Dordrecht liegt rund 25 Kilometer südwestlich von Rotterdam und ist eine der ältesten Städte der Provinz Südholland.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder