"Goldfinger"-Star wurde 94 Jahre alt

Ehemaliges Bond-Girl Honor Blackman gestorben

London (AFP) - Das ehemalige Bond-Girl Honor Blackman ist tot. Die britische Schauspielerin starb am Montag im Alter von 94 Jahren in Südengland, wie ihre Familie mitteilte. "Sie starb friedlich und eines natürlichen Todes in ihrem Haus in Sussex, umgeben von ihrer Familie", hieß es in einer Erklärung. Blackman wurde durch ihre Rolle der Pussy Galore im James-Bond-Film "Goldfinger" von 1964 weltberühmt.
Ex-Bond-Girl Honor Blackman gestorben Bild anzeigen
Ex-Bond-Girl Honor Blackman gestorben © AFP

"Honor war nicht nur eine geliebte Mutter und Großmutter, sondern auch eine äußerst talentierte und erfolgreiche Schauspielerin", schrieben ihre Adoptivkinder und Enkelkinder. "Schönheit, Verstand und körperliche Fähigkeiten" trafen auf "eine einzigartige Stimme und eine echte Arbeitsmoral", hieß es weiter.

An der Seite von Hauptdarsteller Sean Connery wurde Blackman 1964 in "Goldfinger" zu einem Weltstar. Die Szene, in der sie die Annäherungsversuche des Geheimagenten mit einem gekonnten Kampfkunstgriff zurückweist und Bond in einer Scheune auf dem Stroh landet, ging in die Filmgeschichte ein.

Blackman spielte auch in zahlreichen Theaterproduktionen mit, darunter in "My Fair Lady" sowie "The Sound of Music". Zudem verkörperte sie in den 1960er Jahren die Rolle der Cathy Gale in der Kult-Serie "The Avengers".

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder