Eröffnungsplädoyers im Prozess gegen Ex-Hollywood-Mogul Weinstein

New York (AFP) - Im Prozess gegen den früheren Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher Sexualverbrechen beginnen am Mittwoch (9.30 Uhr Ortszeit; 15.30 Uhr MEZ) die Eröffnungsplädoyers. Damit bekommen Anklage und Verteidigung die Gelegenheit, ihre Argumente vorzutragen. Dem 67-Jährigen wird in dem Verfahren vorgeworfen, eine Frau vergewaltigt und einer anderen Frau Oralsex aufgezwungen zu haben. Weinstein weist die Vorwürfe zurück und spricht von einvernehmlichen sexuellen Handlungen.
Harvey Weinstein Bild anzeigen
Harvey Weinstein © AFP

Der Prozess hatte am 6. Januar begonnen. In den folgenden zwei Wochen wurden die zwölf Geschworenen ausgewählt. Der Prozess soll bis Anfang März gehen. Insgesamt werfen mehr als 80 Frauen, darunter eine Reihe bekannter Schauspielerinnen, Weinstein sexuelles Fehlverhalten vor. Das Bekanntwerden der Vorwürfe gegen den mächtigen Filmproduzenten trat die #MeToo-Bewegung gegen sexuelle Übergriffe und Gewalt an Frauen los.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder