50-Jährige wollte Getränke holen - Mann tötete anschließend sich selbst

Kellnerin in Keller von Kölner Restaurant von Ex-Freund erschossen

Köln (AFP) - Im Keller eines Kölner Restaurants ist am Freitagabend eine Kellnerin erschossen worden, als sie gerade Getränke holen wollte. Ihr Ex-Freund, der sich vor Ort als Gast aufhielt, folgte der 50-Jährigen unbemerkt in den Keller, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 49-Jährige erschoss die Frau und tötete anschließend sich selbst.
Hintergründe noch unklar Bild anzeigen
Hintergründe noch unklar © AFP

"Das Motiv der Tat liegt mutmaßlich im zwischenmenschlichen Bereich", teilte die Polizei mit. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der beiden Leichen an.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile