Bräutigam würgt Braut und landet in Polizeizelle

Kurzes Glück für frisch vermähltes Paar in Niedersachsen

Celle (AFP) - Das Hochzeitsglück eines frischvermählten Paars in Niedersachsen war nur von kurzer Dauer - und endete für den Bräutigam in einer Polizeizelle. Nachdem sich die beiden am Samstagnachmittag in Celle das Ja-Wort gegeben hatten, kam es auf der anschließenden Feier zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung, wie die Polizei Celle am Sonntag mitteilte.
Hochzeitspaar Bild anzeigen
Hochzeitspaar © AFP

Der 40-Jährige schlug und würgte seine Angetraute und zog deren Tochter an den Haaren. Selbst nach dem Eintreffen der Polizei zeigte sich der deutlich alkoholisierte Mann sehr aggressiv und beleidigte die Beamten. Weil er sich nicht beruhigen ließ, kam der Mann zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle der Celler Polizei.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile