Buchrezension mit Verlosung:

Lisa Lemke: Mein Grillvergnügen. Leichte Rezepte, Marinaden, Beilagen und mehr

(np) - Endlich naht der Frühling mit großen Schritten und es wird nicht lange dauern, bis die Ersten ihren Rost aus dem Keller holen, um im Freien Bratwurst, Steak und Spieße zu grillen. Doch auch beim Grillen gilt: „Variatio delectat.“ (Abwechslung erfreut) So gibt es nicht nur etliche Alternativen zu den oben aufgezählten Klassikern, sondern auch eine Menge Beilagen, Soßen und Salate, die aus einem Grillabend etwas ganz Besonderes werden lassen. Und genau auf diese Extras hat sich Köchin, Foodstylistin und freie Schriftstellerin Lisa Lemke aus Schweden in ihrem Buch „Mein Grillvergnügen. Leichte Rezepte Marinaden und mehr“ spezialisiert. Darin gibt sie nämlich vor allem Tipps und Tricks für das kulinarische Drumherum.

Bild anzeigen

Lisa Lemke Lisa Lemke: Grillvergnügen. Leichte Rezepte, Marinaden, Beilagen und mehr

© Callwey Verlag

Wer in „ Mein Grillvergnügen. Leichte Rezepte Marinaden und mehr “ Rezepte von 100 verschiedenen Steakvariationen erwartet, der wird leider enttäuscht werden. Aber mal ehrlich, möchten wir das erneut? Dafür gibt es Kochbücher zu Genüge. In „Mein Grillvergnügen“ liegt der Fokus auf anderen Dingen, nämlich auf dem Drumherum. Denn was wäre ein Steak oder eine leckere Bratwurst ohne einen passenden Salat, eine leckere Marinade oder eine tolle und delikate Soße? Erst diese Details lassen den Grillabend zu einem geschmackvollen Grillvergnügen werden.

Auf den ersten vier Seiten gibt Frau Lemke einen kleinen Einblick darüber, wie man richtig grillt, was man unbedingt beachten sollte und wie auch für den Gastgeber der Grillabend nicht in Stress ausartet. So können Beilagen und Soßen größtenteils bereits im Voraus zubereitet werden. Außerdem verkürzen und verschönern Aperitifs und Knabbergebäck die Wartezeit bis zum eigentlichen Grillvergnügen. Und so beginnt der Rezeptteil des Buches auch nicht mit einem Grillrezept, sondern mit einem Blaubeer-Mojito.

Weiter geht es mit „Glasur, Marinaden und Rub“, denn Fleisch, Fisch und Co. schmecken bekanntlich mit einer guten Würze auch erst richtig gut. Wie wäre es zum Beispiel, seinen Fisch einmal mit einer Holunder-Zitronen-Glasur zu bestreichen oder sein Steak in eine scharfe Honig-Apfel-Marinade einzulegen?

Die nächsten Kapitel befassen sich mit den Beilagen. „Ein Grillabend wird erst durch die Kombination von Leckerem auf dem Grill mit mindestens genauso leckeren Beilagen zu dem, was er ist.“, schreibt Frau Lemke in den einleitenden Worten. Da sind der Ideenvielfalt keine Grenzen gesetzt: Egal ob es sich dabei um einen schnell zuzubereitenden Gnocchisalat, um Sommerrisotto oder um den allseits beliebten Kartoffelsalat (hier natürlich in verschiedenen Varianten) handelt oder um ganz andere mannigfaltige Salatvariationen.

Ganz wichtig für einen perfekten Grillabend und sozusagen das Tüpfelchen auf dem „i“ bilden für Viele die passenden Soßen. Ketchup und Senf sind auf die Dauer doch recht einseitig und deshalb hat Frau Lemke auch hier mit Ideen und Rezeptvorschlägen nicht gespart. Da wäre zum Beispiel eine Gorgonzolasoße mit grünem Pfeffer, die „Lust auf etwas Cremiges, Mildes und zugleich Mächtiges“ macht oder eine blitzschnell hergestellte Joghurtsoße, die das Grillgut mit ihren Geschmacksrichtungen verfeinern.

Den Abschluss des Buches bildet das Dessert, das zum Ende eines guten Essens natürlich nicht fehlen darf. Und auch hier sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. So werden einige Nachspeisen direkt auf dem Grill zubereitet, andere passend zu den Grillgerichten serviert.

Auf 121 Seiten und anhand von 138 Farbfotos führt Frau Lemke den Hobbykoch auf eine kulinarische Reise RUND UM das Grillen. Dabei ist jedem Rezept mindestens ein Foto zugeordnet und macht so besonders neugierig darauf, dieses nachzukochen. Außerdem legt sie nicht nur das eigentliche Rezept vor, sondern gibt jeweils noch persönliche Tipps und Tricks. Allgemein ist das Buch auch optisch sehr schön aufgebaut. Die vielen, sehr professionell und großformatigen Fotos, sowie verschiedenfarbige Seiten, die aber nicht überladen wirken, machen definitiv Lust zum Ausprobieren.

Ein Muss für alle Grillfans, die sich nicht nur mit Bratwurst und Brötchen zufrieden geben.

Erschienen ist das Buch im  CALLWEY-Verlag:
Lisa Lemke
Mein Grillvergnügen
Leichte Rezepte, Marinaden, Beilagen und mehr
2013. 128 Seiten, 131 Farbfotos
19,5 x 26 cm, gebunden
€ [D] 24,95 / € [A] 25,70 / sFr. 35.50
ISBN: 978-3-7667-2020-7

DEUTSCHLAND today verlost mit freundlicher Unterstützung vom Callwey-Verlag ein Exemplar dieses Buches. Senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse an verlosung@dtoday.de.
Stichwort: Mein Grillvergnügen
Einsendeschluss ist der 26. April 2013

 

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Die Ermittlung des Gewinns erfolgt durch Losverfahren. Die Gewinner werden zeitnah per E-Mail benachrichtigt. Die von den Teilnehmern angegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt und darüber hinaus nicht weiter verwendet. Die Gewinner werden nicht ohne vorherige Einwilligung öffentlich genannt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bewerten Sie diesen Artikel

3.7
3,7 (10 Stimmen)

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Noch keine Kommentare vorhanden

Zu diesem Artikel wurde noch kein Kommentar hinterlassen, schreiben Sie doch den ersten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile