40-Jähriger wurde zu allem Überfluss auch noch mit Haftbefehl gesucht

Nach Verkehrskontrolle in NRW gleich vier Strafanzeigen gegen Fahrer

Aachen (AFP) - Bei einer Polizeikontrolle in Stolberg bei Aachen hat sich ein Fahrer gleich vier Strafanzeigen eingehandelt. Der Mann fuhr ohne Führerschein und angetrunken einen Diesel ohne Versicherungsschutz mit gefälschter Umweltplakette an der Windschutzscheibe, wie die Aachener Polizei am Montag mitteilte. Zu allem Überfluss stellte sich auch noch heraus, dass der 40-Jährige mit Haftbefehl gesucht wurde.
Warnleuchte der Polizei bei einer Verkehrskontrolle Bild anzeigen
Warnleuchte der Polizei bei einer Verkehrskontrolle © AFP

Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss sowie wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Urkundenfälschung. "Da stimmte ja gar nix", beschrieb die Aachener Polizei das Ergebnis der Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung des Manns "wäre selbst Pinocchio blass um die Nase geworden".

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder