Der Hafen von Beirut, wo sich die Explosion am Dienstag ereignete

US-Erdbebenwarte USGS registrierte Erschütterungen der Stärke 3,3

Sicherheitsvertreter: Explosion in Beirut hinterließ 43 Meter tiefen Krater

Beirut (AFP) - Die Explosion von 2750 Tonnen Ammoniumnitrat im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut hat einen 43 Meter tiefen Krater in den Boden gerissen. Dies sagte ein Sicherheitsvertreter am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP unter Berufung ... mehr...

Pa­ris führt Maskenpf­licht im Frei­en ein

Paris (AFP) - Wegen steigender Corona-Infektionszahlen gilt in Teilen von Paris von Montag an auch im Freien eine ...

Elf To­te bei Hoch­hausbrand in Tsche­chi­en

Prag (AFP) - Bei einem möglicherweise durch Brandstiftung ausgelösten Feuer in einem mehrstöckigen Wohnblock in ...

In­ter­na­tio­na­le Geberkon­ferenz nach Explo­si­ons­ka­tastro­phe im Libanon

Paris (AFP) - Nach der Explosionskatastrophe im Libanon findet heute eine internationale Geberkonferenz statt.

Mehr als 100.000 Co­ro­na-To­te in Brasili­en

Rio de Janeiro (AFP) - In Brasilien ist am Samstag die Schwelle von 100.000 Corona-Todesfällen überschritten ...

Maskenträger vor dem Eiffelturm

Vorschrift gilt für Seineufer und touristische Sehenswürdigkeiten

Maskenpflicht im Freien an stark besuchten Orten von Paris

Paris (AFP) - An besonders stark besuchten Orten der französischen Hauptstadt gilt ab Montag Maskenpflicht auch im ... mehr...

Kinder als Flugbegleiter bei China Airlines

Flughäfen bieten zudem "Flüge ins Nirgendwo" in stehenden Maschinen

Taiwans Airlines starten in Corona-Krise Sightseeing-Rundflüge

Taoyuan (AFP) - Um die Geldeinbußen in der Corona-Krise abzufedern, bieten taiwanische Fluggsellschaften seit Neuestem ... mehr...

Proteste in Beirut

Sicherheitskräfte drängen Protestierende auf dem Weg zum Parlament zurück

Tausende Libanesen demonstrieren nach Explosionen von Beirut gegen Regierung

Beirut (AFP) - Nach den verheerenden Explosionen in Beirut haben in der libanesischen Hauptstadt tausende Menschen ... mehr...

Das Flugzeugwrack

Flugzeug schlitterte bei starkem Regen über Ende der Landebahn hinaus

Zahl der Todesopfer nach Flugzeugunglück in Indien auf 18 gestiegen

Kozhikode (AFP) - Nach dem Flugzeugunglück in Indien ist die Zahl der Todesopfer auf 18 gestiegen. Mehr als 120 ... mehr...

Tausen­de De­mon­s­tran­ten bei Mas­sen­pro­tes­ten in Bei­rut erwar­tet

Beirut (AFP) - Aus Trauer wird Wut: Nach der Explosionskatastrophe in Beirut hat die Protestbewegung im Libanon ...

Spie­ler aus Baden-Würt­temberg gewinnt 38 Mil­lio­nen Eu­ro bei Eu­rojackpot

Münster (AFP) - Zwei Lottospieler aus Baden-Württemberg und Spanien haben den Eurojackpot geknackt und jeweils ...

Bunde­seltern­rat: "Schulen zu schnell und unvor­sich­tig geöffnet"

Berlin (AFP) - Nach der coronabedingten Schließung von zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern hat der ...

Min­des­tens 17 To­te bei Flugzeug­un­glück in In­di­en

Kozhikode (AFP) - Bei einem Flugzeugunglück in Indien sind am Freitag mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen.

Brasili­ens Regie­rung: Im Ju­li we­ni­ger Regen­wald im Amazo­nas-Gebiet abge­holzt

Rio de Janeiro (AFP) - Im brasilianischen Amazonas-Gebiet ist im Juli nach offiziellen Angaben weniger Regenwald ...

AFP-Zäh­lung: Latei­name­ri­ka und Ka­ribik Regi­on mit meis­ten Co­ro­na-Todes­fäl­len

Montevideo (AFP) - Lateinamerika und die Karibik haben weltweit die meisten Todesfälle durch das Coronavirus zu ...

Lokalausgaben