33-Jährige: Bestimmte Regelverstöße können auch weiterbringen

Schauspielerin Karoline Herfurth mag keine allzu starren Vorschriften

Hamburg (AFP) - Die Schauspielerin Karoline Herfurth hält nichts von allzu starren Vorschriften. "Wenn man sich über manche Regeln hinwegsetzt, kann einen das auch weiterbringen", sagte 33-Jährige der Kinderzeitschrift "Zeit Leo" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Als Kind hätten ihre Eltern ihr verboten, fernzusehen. Trotzdem habe sie bei einer Freundin "manchmal ganze Nachmittage vor dem Fernseher verbracht".
Schauspielerin Karoline Herfurth Bild anzeigen
Schauspielerin Karoline Herfurth © AFP

Heute drehe sie selbst Filme, ergänzte die Darstellerin. Auf Regeln verzichten wolle sie allerdings nicht. Entscheidend sei, wie diese zustande kämen. "Es gibt auch gute Regeln – nämlich solche, auf die man sich geeinigt hat", sagte Herfurth.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile