König Carl XVI. Gustaf appelliert an Impfbereitschaft der Schweden

Schwedisches Königspaar gegen Corona geimpft

Stockholm (AFP) - Das schwedische Königspaar ist am Freitag gegen das Coronavirus geimpft worden. König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia erhielten die erste Dosis des Impfstoffs auf Schloss Stenhammar etwa 120 Kilometer südwestlich von Stockholm, teilte der Königspalast mit. "Ich hoffe, dass alle, die in den kommenden Monaten die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen, sich dafür entscheiden werden", richtete sich Carl XVI. Gustaf in einer Erklärung an seine Landsleute.
König Carl XVI. Gustaf bei der Impfung Bild anzeigen
König Carl XVI. Gustaf bei der Impfung © AFP

Der König von Schweden ist 74 Jahre alt, seine Frau Silvia 77. Carl XVI. Gustaf hatte vor Weihnachten die weniger strikte Strategie der schwedischen Regierung im Kampf gegen die Corona-Pandemie für "gescheitert" erklärt.

Das schwedische Königspaar gehört zu einer Reihe von Monarchen, die bereits eine erste Dosis des Corona-Impfstoffs erhalten haben, darunter die britische Königin Elizabeth II. und Königin Margrethe II. von Dänemark.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder