Anfang September geborene Kleine heißt Alexis Olympia

Serena Williams zeigt erstmals Fotos ihrer Tochter

Washington (AFP) - Zwei Wochen nach der Geburt ihrer kleinen Tochter hat Tennisstar Serena Williams erstmals Bilder der Kleinen veröffentlicht und dabei auch deren Namen verraten: "Darf ich vorstellen: Alexis Olympia Ohanian Jr.", schrieb die 35-jährige US-Ausnahmesportlerin am Mittwoch auf Instagram. Daneben stellte sie ein Foto von sich und ihrer winzigen Tochter sowie ein Video mit Schnappschüssen aus neun Monaten Schwangerschaft bis zum Verlassen der Geburtsklinik.
Serena Williams und Alexis Ohanian im April im MoMA
Bild anzeigen Serena Williams und Alexis Ohanian im April im MoMA © AFP

Danach wog Alexis Olympia bei ihrer Geburt 3,1 Kilo und hat bereits einen Grand-Slam-Titel: Tatsächlich war Williams bereits in der achten Woche schwanger, als sie Ende Januar bei den Australian Open siegte.

Danach sagte sie alle weiteren Spiele ab, bestätigte aber erst im April, dass sie und ihr Verlobter, Reddit-Mitgründer Alexis Ohanian, ein Kind erwarten. Dass sie im Januar beim Zeigen ihrer Trophäe "das ist mein Baby" sagte, wie das Instagram-Video nochmals zeigt, bekommt im Nachhinein einen ganz anderen Sinn.

Williams ist eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen aller Zeiten. Mit ihren 23 Siegen bei Grand-Slam-Turnieren überholte sie die deutsche Tennislegende Steffi Graf. Nur die Australierin Margaret Court war erfolgreicher, sie holte 24 Grand-Slam-Titel - den letzten 1973, ein Jahr nachdem ihr Sohn geboren wurde. Auch Williams will nach eigenen Worten nach ihrer Babypause im kommenden Januar wieder bei den Australian Open antreten und ihren Titel verteidigen.

anssel

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile