Robert-Koch-Institut meldet 14.714 Neuinfektionen

Tagesaktuelle Fallzahlen zum Coronavirus in Deutschland

Berlin (AFP) - In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) fast 15.000 neue Corona-Infektionsfälle gemeldet worden. Wie das RKI am Samstagmorgen unter Berufung auf die Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden am Freitag insgesamt 14.714 neue Fälle registriert, die Zahl der nach einer Corona-Infektion Verstorbenen überschritt die Schwelle von 10.000 Fällen.
Menschen mit Atemschutzmasken in Dortmunder Fußgängerzone Bild anzeigen
Menschen mit Atemschutzmasken in Dortmunder Fußgängerzone © AFP

Die Zahl der insgesamt seit Beginn der Pandemie in Deutschland registrierten Infektionsfälle stieg demnach auf 418.005, die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus im Zusammenhang stehenden Todesfälle auf 10.003. Das sind 49 Verstorbene mehr als am Vortag. Die Zahl der Genesenen lag laut RKI bei etwa 314.100.

In der Zahl der Neuinfektionen sind auch Fälle enthalten, die bereits am Donnerstag registriert wurden, aufgrund technischer Probleme Probleme aber erst im Laufe des Freitag dem RKI nachgemeldet wurden. Die Gesamtzahl der an beiden Tagen neu registrierten Fälle betrug 25.956.

+++ Detaillierte Daten stellt das RKI auf seiner Internetseite unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html sowie im dort verlinkten sogenannten Dashboard zur Verfügung. +++

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder