Innerhalb von 24 Stunden so viele Fälle wie im ganzen Monat März

Tschechien meldet dritten Tag in Folge neuen Höchstwert an Corona-Neuinfektionen

Prag (AFP) - In Tschechien ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen den dritten Tag in Folge auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Innerhalb von 24 Stunden seien 3130 neue Fälle registriert worden, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in Prag mit. Dies sind ungefähr so viele Ansteckungen wie im ganzen Monat März.
Frau mit Schutzmaske in U-Bahn-Station in Prag Bild anzeigen
Frau mit Schutzmaske in U-Bahn-Station in Prag © AFP

In Tschechien mit seinen 10,7 Millionen Einwohnern wurden bisher mehr als 44.000 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen, 489 Menschen starben. Laut der tschechischen Nachrichtenagentur CTK hat das Land inzwischen nach Spanien die zweitmeisten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in Europa. Allerdings zeigen die meisten Patienten nur leichte Symptome, derzeit sind nur gut 400 Menschen wegen Covid-19 im Krankenhaus.

Wegen der Ausbreitung des Virus trat in Tschechien am 1. September wieder eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Krankenhäusern in Kraft. Am 10. September wurde die Regelung auf die meisten öffentlich zugänglichen Innenräume wie Geschäfte und Restaurants ausgedehnt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder