Junge Pflanzen in Schleswig-Holstein zerstört

Unbekannte schneiden 3000 Weihnachtsbäumen die Kronen ab

Flensburg (AFP) - Rund 3000 junge Weihnachtsbäume haben Unbekannte auf einer Plantage in Schleswig-Holstein zerstört. Wie die Polizei in Flensburg am Dienstag erklärte, schnitten sie den Zöglingen die Kronen ab. In der Pflanzung in der Gemeinde Stapel sei dadurch ein erheblicher finanzieller Schaden entstanden.
Eine Weihnachtsbaumplantage Bild anzeigen
Eine Weihnachtsbaumplantage © AFP

Die Täter drangen nach Angaben der Beamten mutmaßlich in der Nacht zum vergangenen Samstag auf die Plantage vor. Weil sie die äußeren Baumreihen in Richtung einer Straße und der Nachbargrundstücke unversehrt ließen, fiel der Schaden nicht sofort auf. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder