Fünf Menschen in Lebensgefahr

Zwölf Schwerverletzte bei Explosion in Pariser Bäckerei

Paris (AFP) - Bei der Explosion in einer Bäckerei im Zentrum von Paris sind zwölf Menschen schwer verletzt worden. Fünf davon schwebten in Lebensgefahr, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. 24 Menschen erlitten demnach leichtere Verletzungen.
Hubschrauber und Krankenwagen zur Versorgung der Verletzten Bild anzeigen
Hubschrauber und Krankenwagen zur Versorgung der Verletzten © AFP

Unter den Schwerverletzten sind drei Feuerwehrleute, von denen zwei in Lebensgefahr schweben, wie Feuerwehr-Sprecher Eric Moulin sagte.

Die Explosion hatte sich am Samstagmorgen in einer Bäckerei im 9. Arrondissement ereignet. Die Polizei geht von einem Gasleck als Ursache aus.

Durch die Wucht der Detonation barsten Fensterscheiben in der Umgebung, die Straße war von Trümmerteilen übersät, auch geparkte Autos wurden beschädigt. In dem betroffenen Gebäude brach ein Feuer aus, Bewohner wurden aus dem Haus gebracht.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder