Hamburg wählt eine neue Bürgerschaft

Hamburg (AFP) - In Hamburg wird am Sonntag (ab 08.00 Uhr) die Bürgerschaft neu gewählt. Rund 1,3 Millionen Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Es handelt sich nach bisherigem Stand um die einzige Landtagswahl in diesem Jahr. Den Umfragen zufolge deutet alles auf einen klaren Wahlsieg der SPD hin.
Wahhlplakate in Hamburg Bild anzeigen
Wahhlplakate in Hamburg © AFP

Die Sozialdemokraten um den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher lagen zuletzt bei Werten zwischen 37 und 39 Prozent weit vor den anderen Parteien. Die Grünen um Vizebürgermeister Katharina Fegebank erreichten als zweitstärkste Kraft 23 bis 25 Prozent. Bei diesem Ergebnis könnten beiden Parteien ihre bereits seit 2015 bestehende Koalition mit klarer Mehrheit fortführen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder