Koalitionsspitzen beraten über geplantes Konjunkturpaket

Berlin (AFP) - Die Spitzen der großen Koalition treffen sich am Dienstag (14.00 Uhr) im Berliner Kanzleramt, um über das geplante Konjunkturpaket zur Belebung der Wirtschaft in der Corona-Krise zu beraten. Vorab wurden in Koalitionskreisen langwierige Verhandlungen erwartet - die Vorstellungen von CDU, CSU und SPD gehen teils weit auseinander.
Merkel und Scholz gegen Lockerung von Schutzmaßnahmen Bild anzeigen
Merkel und Scholz gegen Lockerung von Schutzmaßnahmen © AFP

Im Gespräch sind unter anderem Anreize zum Autokauf, ein Familienbonus von 300 Euro pro Kind sowie Steuererleichterungen für Unternehmen, aber auch für Privatleute. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will außerdem sein Entlastungsprogramm für Kommunen durchsetzen, Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) wirbt für neue Anreize für Forschung und Innovation.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder