Macron empfängt Putin in Südfrankreich

Paris (AFP) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kommt heute mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammen. Macron empfängt Putin am späten Nachmittag (17.30 Uhr) in seiner Sommerresidenz in Bregançon an der französischen Mittelmeerküste. Bei dem Treffen, das nur wenige Tage vor dem G7-Gipfel im französischen Biarritz stattfindet, dürfte es vor allem um den Ukraine-Konflikt gehen.
Wladimir Putin und Emmanuel Macron Bild anzeigen
Wladimir Putin und Emmanuel Macron © AFP

Russland war 2014 wegen seiner Rolle im Ukraine-Konflikt und der Annexion der Krim aus der G8-Gruppe der führenden Industriestaaten ausgeschlossen worden, die daraufhin wieder zur G7 wurde. Nach dem Amtsantritt des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj hofft Frankreich darauf, den Friedensprozess für die Ostukraine wieder in Gang zu bringen. Zum G7-Gipfel erwartet Gastgeber Macron unter anderen US-Präsident Donald Trump und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder